MTB Knieschoner K-Lite

Mittlerer Aufprallschutz für Enduro

5 out of 5 stars

Bewertungen lesen

109,99 €

Farbe:

813 evil-amber

Knee Pads K-Lite unisex - 813 evil-amber
Knee Pads K-Lite unisex - 900 black
Größe wählen
Grössenberatung
Jetzt bestellen, klimaneutraler Versand
Jetzt kaufen Finde einen Händler
Der neue K-Lite Knieschoner von ION bietet mittleren Schutz und orientiert sich am Enduro-Einsatzbereich (Schutzlevel EN1621-1:2012/L1). Das herausnehmbare K-L1 Lite Pad bietet mehr als nur Schutz vor Abrieb und steckt leichte bis mittlere Stöße locker weg. Die vorgeformten Pads folgen der natürlichen Form des Knies und passen sich ergonomisch an. Dieser anatomisch geformte Fit, lässt sich dank Ergo_Strap knapp oberhalb der Waden noch besser und individuell anpassen. Eine nahtlose, abriebfeste Schicht auf der Vorderseite gewährleistet die Rutschfähigkeit der Pads, sodass sie bei Stürzen nicht verrutschen. Das extrem haltbare und dicht gewobene Aramid-Material trägt zusätzlich zur Robustheit bei. Seitlich schützen integrierte EVA-Pads, die leichte Stöße absorbieren.
Ergo_Strap
Dank der Platzierung oberhalb der Wade passt sich der Klettverschluss an die anatomische Form des Kniebereichs an und lässt sich individuell für eine perfekte Passform einstellen.
No sew abrasion element
Ultra_Aramid
Aramid ist eine extrem robuste und widerstandsfähige Faser. Diese verstärkte, dichter gewebte Variante findet Anwendung in allen Arten von Schutzkleidung und hält spitzen Felsen und Stürzen bei hoher Geschwindigkeit stand.
ION Pad K-L1 Lite
Seitliche, leichte EVA-Polster
Geschlossenezelliger Schaum bietet leichtgewichtigen und flexiblen Schutz wo man es braucht.
MAIN FABRIC: 75% Neopren 25% Polyester INSERT: 85% Polyamid 15% Elastan LINING: 92% Polyester 8% Elastan
  • SAS-TEC Pad
Mehr erfahren

Art.-Nr. 47220-5919

Reader´s Choice 2022
Reader´s Choice 2022
Enduro Mountainbike Magazine

ION gewinnt auch dieses Jahr den Reader's Choice Award in der Kategorie Mountainbike Knieprotektoren. Über 14.000 Menschen weltweit haben ihre Lieblings-Brands gewählt. Wir sind begeistert und freuen uns über den Support aus der Community! Vielen Dank und enjoy the impact!

Test lesen
MTB-News User Award 2023
MTB-News User Award 2023
MTB-News

Das Jahr 2022 liegt hinter uns und wir blicken auf ein herausforderndes, aber erfolgreiches Jahr zurück! Bei der Entwicklung unserer MTB Protektoren haben wir alles gegeben, neue innovative Designs auf den Markt zu bringen und bestehende Produkte zu überarbeiten und zu perfektionieren. Wir sind begeistert und fühlen uns geehrt, dass wir den MTB News User Award 2023 in der Kategorie Protektoren zu unseren Auszeichnungen zählen dürfen.

Test lesen
Quote William Robert

»Wenn ich Enduro oder Dirt jumps fahre, geben mir die K-Lite Pads das beste Gefühl. Sie sind super leicht, komfortabel und schützen mich sehr gut.«

— William Robert

Nachhaltigkeit

ION_Carbon compensated_small

100% CO2-kompensiert

Wir kompensieren 100% der CO2-Emissionen, die durch unsere Kollektion entstehen. Wir gleichen die durch Produktion und Transport verursachten CO2-Emissionen aus, indem wir saubere Energie in Gujarat (Indien) unterstützen und durch Aufforstung in Huangping (China) die Lebensbedingungen der Menschen verbessern. Der gesamte Prozess ist dank des ClimatePartner-Labels und -Zertifikats transparent und nachvollziehbar!

Unsere Kooperation mit Climate Partner

Bewertungen

5 out of 5 stars

5 / 5
2 Bewertungen
5
100%
4
0%
3
0%
2
0%
1
0%

5 out of 5 stars

27.8.2022

Top Ellbogen & Knie Protectoren - zudem ein total zuvorkommender Service 👌

Andreas M.

5 out of 5 stars

22.5.2022

Rundum guter Schutz und Belüftung

Die Protektoren machen den Eindruck einen guten Schutz für das Knie zu bieten. Erste kleine Treffen wurden ohne Probleme aufgenommen. Gut finde ich dass das SAS-Tec Material herausgenommen werden kann zum Waschen. Und außerdem dass auch seitlich Pads mit Polsterung das Knie schützen. Die Belüftung passiert vorwiegend durch ein feines Mesh im Bereich der Kniekehle. Der Tagekomfort ist auf jeden Fall gut! Einziger kleiner Kritikpunkt, das Mesh Material fängt nach ein paar Einsätzen schon an zu fusseln.

Wolfgang S.